Philosophie

Ich versuche den Menschen in seiner Gesamtheit zu verstehen. Bei jedem Ungleichgewicht aus gesundheitlicher Sicht können verschiedene Ursachen in Frage kommen. Bei der Anamnese erfasse ich die körperliche, emotionale sowie die geistige Ebene. Der Lösungsansatz besteht darin, die Ursache und deren Folgen auf den verschiedenen Ebenen zu erkennen und mit der Kombination meiner Therapiemethoden gezielt zu behandeln. Die Arbeit mit jedem Klienten beruht nicht nur in der Therapie der auftretenden Störfaktoren, sondern viel mehr darin, die Störung als Teil des Gesamtorganismus zu sehen und die vorhandenen Ressourcen zu erkennen und zu stärken.

Qualität ist mir wichtig. Deshalb bin ich beim EMR– sowie ASCA-Qualitätslabel registriert. Dies steht für eine gute Ausbildung, praktische Erfahrung und regelmässige Weiterbildung.

Die Therapien sind von den Krankenkassen-Zusatzversicherungen anerkannt. Ihre Krankenversicherung gibt Ihnen gerne Auskunft.